So funktioniert’s

App installieren und Gegend erkunden

Lerne spielerisch Schwerin und Umgebung kennen. An jeder Stempelstelle kannst Du Punkte sammeln, ein Quiz beantworten und per Smartphone unser Petermännchen in der Augmented Reality fangen. Highlight: Mit unserem Petermännchen können Sammler an Ort und Stelle ein Selfie machen. Wer eifrig gesammelt hat, kann sich mit einem kleinen Preis in der Touristinfo belohnen.

  1. App installieren
  2. Stempelstelle ansteuern und Punkte sammeln
  3. Quiz-Fragen beantworten, Petermännchen fangen, Extra-Punkte erhalten
  4. Ausgelobten Preis in der Schwerin Touristinfo abholen.

Hier gibt es Punkte in Bad Zwischenahn

6 Stempelstellen, die du entdecken kannst.

Leitbild in der Wandelhalle

Die Bad Zwischenahner Touristik GmbH hat sich als Ziel gesetzt, die Natur, Umwelt und Ressourcen in Bad Zwischenahn zu schützen. Deshalb wurde im Jahr 2022 ein Leitbild zur Erhaltung des Urlaubortes für zukünftige Generationen erstellt.

Bildnachweis: Bad Zwischenahn Touristik GmbH

Blockheizkraftwerk

Ein Blockheizkraftwerk (BHKW) produziert Strom und Wärme gleichzeitig. Das wärmegeführte BHKW in der Wandelhalle verfügt über eine elektrische Erzeugungsleistung von 22 Kilowatt und eine thermische Leistung von rund 33 bis 51,3 Kilowatt. Es produziert jährlich rd. 100.000 Kilowattstunden Strom, von denen mehr als 70 Prozent direkt am Standort der Wandelhalle verbraucht werden.

Bildnachweis: Bad Zwischenahn Touristik GmbH

Kurpark

Um den Erhalt dieser Art von Wanderfischen zu gewährleisten, werden jährlich 20.000 Stück vom Bad Zwischenahner Fischereiverein im Bad Zwischenahner Meer ausgesetzt. Diese Lebewesen können beachtliche Strecken über feuchtes Land zurücklegen, da sie den Sauerstoff über die Haut aufnehmen.

Bildnachweis: Bad Zwischenahn Touristik GmbH

Freilichtmuseum

Eine Reise durch die Geschichte. Das Frei­lichtmuseum Ammerländer Bauernhaus zeigt das Leben im Ammerland vor rund 300 Jahren. Es besteht aus 18 Häusern und Nebengebäuden. Das Hauptgebäude ist das Ammerländer Bauernhaus. Weit­sichtige Mitglieder des Vereins, er hieß damals „Verschönerungs-Verein in und bei Zwischenahn“, hatten 1910 die Idee, ein Original Ammerländer Bauernhaus für die Nachwelt aufzubauen und damit den nachfolgenden Generationen die bäu­erliche Lebenskultur der Zeit um 1700 auf­zuzeigen. Es ist damit eines der ältesten Freilichtmuseen seiner Art in Deutschland.

Bildnachweis: Bad Zwischenahn Touristik GmbH

Mühle

Sowohl heute, als auch in den damaligen Zeiten wurden gerne Naturkräfte genutzt. Mit der im Kurpark stehenden Mühle und der Kraft des Windes, wurden früher Grundnahrungsmittel hergestellt. Diese zweistöckige Galerie-Holländer-Mühle gehört zum Freilichtmuseum und ist damit ein Teil des Baukulturerbes Ammerland.

Bildnachweis: Bad Zwischenahn Touristik GmbH

Kneipp

Gesundheit und der menschliche Wohlstand ist das dritte Ziel auf die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. Nur eine gesunde Bevölkerung kann dafür sorgen, dass die Welt auf allen Ebenen verbessert wird – sozial, ökologisch und ökonomisch. Daher ist es wichtig, den eigenen Kreislauf sowie die Gesundheit mit viel Bewegung zu fördern. Dieses Ziel zu unterstützen hat einen großen Stellenwert in Bad Zwischenahn. Das Kneipp-Becken steht für alle kostenfrei zur Verfügung. Probieren Sie es aus.

Bildnachweis: Bad Zwischenahn Touristik GmbH